Skip to content
Detail

Google Ranking-Faktoren 2015

Alljährlich bringt Searchmetrics eine Ranking-Studie heraus. Die Studie für 2015 ist nun erhältlich, aber ob es viel Neues gibt? Nö, bestimmt nicht. Aber vielleicht doch einige Erkenntnisse die den ein oder anderen überraschen werden.

Google Ranking-Faktoren 2015

 

 

Letztes Update: 29.03.2019

120 Views total, 6 Views in den letzten 7 Tagen

5 Thesen von Searchmetrics:

  • Die Relevanz von Backlinks nimmt ab.
  • Onpage-Optimierungen für optimale User Experience sind Grundvoraussetzung.
  • Social Signals sind ein Bonus für organische Rankings.
  • Das einzelne Keyword verliert immer mehr an Bedeutung.
  • Holistischer Content

Was ich dazu meine?

Ich hab’s doch schon immer gesagt!

Relevanz von Backlinks

Zwar sind Backlinks noch immer das Gold im Netz, allerdings werden mittlerweile andere Faktoren viel stärker gewichtet und Backlinks fallen in die Kategorie „super i-Tüpfelchen“. Wo man früher richtig miese Seiten mit fetten Backlinks nach oben befördern konnte, fällt es heute schon schwerer da noch was zu reißen. Aber hey, Linkbuilding ist auf keinen Fall tot, aber es gibt durchaus interessantere Bereiche denen man sich widmen kann.

User Experience erhöhen durch Onpage-Optimierung

Ja, ja und ja! Google sagte schon immer: Ihr sollt für eure User optimieren und nicht für mich! Es sollten viel mehr SEOs auch weiter denken und nicht nur „Keyword Keyword Keyword Link Link Link“. Eine gute Verweildauer und niedrige Absprungrate sind wichtige Hinweise auf die Qualität der Website die Google ins Ranking einbezieht.

Social Signals!

Ja wie? Hä? Alle sagen das is voll unwichtig! Nein :-)

Einzelne Keywords verlieren an Bedeutung

Das sehe ich ähnlich. Es geht heute nicht mehr nur um Keywords – Google hat sich so rasant weiterentwickelt als nur noch in Keyworddichte zu denken. Und WDF*IDF ist ebenfalls langsam abgefrühstückt. Aber interessant zu beobachten wie die Wortanzahl sich entwickelt: Wo es 2014 noch etwa 746 Wörter pro Landingpage hatte so waren es bisher in 2015 schon 829. Der Trend scheint zu mehr Text zu gehen. Mehr Text, mehr Information?

Holistischer Content

Hol.. watt? Na ja. Ich habe schon Leute unken hören die sagen es sei eine politische Maßnahme diesen Punkt einfließen zu lassen (Searchmetrix hat eine Research Cloud veröffentlich mit dem man holistische Keyword-Sets finden kann). Trotzdem: Sie könnten recht haben. Holistischer Content ist über wichtig. Wichtig auch: Nicht immer auf Tools verlassen, sondern auf die eigene Erfahrung. Sich auch in Suchende reindenken.

Fazit:

Nette Studie! Ich lege jedem ans Herz sich die Sache mal näher anzusehen. Besonders die Infografiken sehen wieder super aus und sind sicher auch in dem ein oder anderen Büro ganz dekorativ. Es gibt in der Studie natürlich noch viele weitere Faktoren zu Trends und Entwicklungen!

Link zur Studie: Searchmetrics.com/de/knowledge-base/ranking-faktoren/

Stephanie Buchholz

Life is like google. You just need to know what you are searching for.

Kommentare

image description
Keine Kommentare gefunden!
KONTAKT
Jetzt beraten lassen!
Rückruf-Service
Simona Mayer | Business Development | sunzinet AG
Simona MayerBusiness Development