Historie

Vom Startup zur 4. größten Intranetagentur Deutschlands

2018: Expansion durch neue Standorte

sunzinet wächst und wächst und wächst. Die Agentur gründet neben ihrem Hauptsitz in Köln und dem Standort in Frankfurt weitere Dependancen in Stuttgart, Danzig und Paderborn. Auf diese Weise können unsere Kunden im Norden, Osten und Süden noch besser bedient werden.

2017: 4. größte Intranetagentur Deutschlands

Das BVDW Internetagenturranking ist ein wichtiger Gradmesser der Digitalszene und zeigt an, welche Digitalagenturen auf dem Markt erfolgreich sind. Wir haben uns im Intranet-Subranking des Internetagenturrankings 2017 bis auf Platz vier hochgearbeitet.

2015: Simply Usable: Kooperation mit FIT Fraunhofer

Zusammen mit dem FIT Fraunhofer und der Agentur i22 etabliert die sunzinet AG mit dem Projekt "Simply usable" ein Vorgehensmodell zur Usability für den Mittelstand. Das Forschungsprojekt wird im Rahmen der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderten Initiative „Einfach intuitiv – Usability für den Mittelstand“ durchgeführt.

2012: Gründung der Akademie für Digitales

2012 gründet sunzinet die Akademie für Digitales. In praxisnahen Seminaren vermitteln die sunzinet-Mitarbeiter Anwenderwissen, das mit dem langjährigen Erfahrungsschatz eine perfekte Basis ergibt und eine Brücke zwischen Theorie und Praxis schlägt.

2011: Niederlassung in Frankfurt entsteht

Im Herzen von Frankfurt am Main gründet sunzinet eine Niederlassung, um das Kundenwachstum im Rhein-Main-Gebiet optimal aufzufangen. Die Niederlassung dient seitdem als neuer Standort in einer wachstumsstarken Region.

2010: Hauptsitz zieht von Bonn nach Köln

Der Ausbau des Neugeschäfts im Kölner Raum und der Bedarf an neuen Mitarbeitern begründet den Umzug nach Köln in die Schanzenstraße.

2007: sunzinet wird Leadagentur für Digitale Transformation

Alex Gruhler wird als Partner in den Vorstand berufen. Um den Full Service Anspruch der Leadagentur zu erfüllen, werden drei Abteilungen neu konstituiert: Konzeption, Design und Redaktion.

2005: Georges Wolff ist alleiniger CEO und etabliert neue Geschäftsbereiche

Georges Wolff führt die Agentur als alleiniger Vorstand und baut die technologische Kompetenz weiter aus.

2001: Firmierung als AG

sunzinet wandelt die Rechtsform von der GbR zur Aktiengesellschaft (AG). Die Anteile verbleiben in privater Hand bei den Vorständen der Agentur.

1999: Gründung durch Georges Wolff und zwei weitere Jungunternehmer

Die Internetagentur sunzinet wird 1999 als GbR von drei Jungunternehmern in Bonn gegründet, die ihre Leidenschaft für virtuelle Welten teilen. Einer der drei Gründerväter, Georges Wolff, führt die Agentur bis heute erfolgreich.